Hanga kommt aus Ungarn. Am Ende der Welt ungefähr. Aus Nyíregyházi. Ich weiß nicht wie man das spricht. Ist letztlich auch egal.

Verantwortliche Mitarbeiter waren Betty und Sinja. Ich kenne sie über facebook. Sinja Junghans aus Deutschland. Bettys Nachnahme ist wohl ähnlich den Wohnorten dort. Unaussprechlich ;-) Nein sie heißt eigentlich Vidra Beáta und hat ein Bild von sich und Hanga auf der Webseite eingestellt. Schön!

Ich war damals traurig, weil Hanga noch eine Woche dort bleiben musste. Transportschwierigkeiten. Aber dann nahm Betty die Kleene mit zu einem Spaziergang und es entstanden wundervolle Bilder.

 

english,deutsch,italiano

Skype: betty.pcas

Mail: petscare2000@gmail.com

 

http://www.pcas-hundehilfe.de/

 

 

 

 

Betty und Hanga
Betty und Hanga

Das ist Betty mit Hanga. Auf das Bild klicken und zur Galerie der Vermittlungshunde gelangen.

United for Animals Hungary. Das ist keine Tötungsstation. Das ist ein Tierheim in Ungarn( organisiert als Stifung), welches auch einge Hunde aus den Tötungen aufnimmt. Das geht nur, wenn es selbst nicht auf den Hunden sitzen bleibt. Der Vorteil ist hier, dass man sich schon ein wenig kennenlernen konnte, dass etwas über Hunde gesagt werden kann. Erreichbar sind sie über: united-for-animals@hotmail.com

United for Animals in Hungary

 

Es gibt nicht nur Tötungsstationen. Auch Tierheime im Ausland sind stets voll. Nicht zuletzt, weil diese Tiere aus den Tötungen aufnehmen. Der Vorteil hier ist, dass schon etwas über die Hunde bekannt ist. Man kann besser planen, man kann vorausschaueneder vermitteln. Wichtig ist jedoch, dass die Stationen nur ein Punkt auf dem Weg in das richtige zuHause der Tiere ist.

 

united-for-animals@hotmail.com

Genau gegenüber unseres Hauses gibt es einen Hundetrainingsplatz. Pächterin ist eine Dame, die sich für den Verein  Pfotenhilfe-Ungarn e. V. engagiert. Manchmal sehe ich wie dort Seminare mit Traumahunden laufen. Scheint ok zu sein.

Pfotenhilfe-Ungarn e. V.

Himmelberg 26
24943 Tastrup

Telefon: 04207-649591
E-Mail: p.kusche(ät)pfotenhilfe-ungarn.de
Internet: www.pfotenhilfe-ungarn.de

Anton ist nur als Einzelhund abzugeben
Anton ist nur als Einzelhund abzugeben

Auf das Bild klicken, um zu den Vermittlungshunden zu gelangen.